Geburtstag von RiesenKnutsch Mai 2012

Wenn dich zig Augen anstarren

Eigentlich hasse ich Backen und alles was damit zu tun hat. Aber diese Schwangerschaft verändert mich doch zunehmend. Da mein Stiefsohn Anfang Mai Geburtstag hatte musste ich mir natürlich auch was ganz Besonderes einfallen lassen.

Krümmelmonster Muffins

hört sich schlimmer an als es eigentlich war. Das Rezept möcht ich euch natürlich nicht vorenthalten. Schneller gehts natürlich wie immer mit Dr. Oetker, welcher auch meine Wahl war *grins*

Zutaten:

200 GrammButter

200 GrammZucker

1 Pk.Vanillezucker

3 Eier

500 GrammMehl

2 Pk.Backpulver

etwas Milch

Deko

Kokosraspeln

1 Pk.Marzipan Rohmasse

1 Pk.Puderzucker

1 Pk.Schokotropfen

Wasser

Lebensmittelfarbe blau

1 Pk.runde Kekse am besten Cockies

Zubereitung Krümelmonster-Muffins

Zunächst die Muffins zubereiten. Dafür die ersten sieben Zutaten miteinander verrühren und in einer Muffinform bei ca. 180 – 200°C 15 – 20 Minuten im vorgeheizten Backofen backen. Die Muffins auskühlen lassen.

Das Marzipan mit dem Puderzucker verkneten, und Kugeln daraus formen. In jede Kugel wird ein Schokotropfen eingedrückt.

Die Kokosraspeln mit der Lebensmittelfarbe einfärben.

Aus Puderzucker, Wasser und Lebensmittelfarbe einen Guß herstellen.

Die Muffins erst in den Guss, anschließend in die Kokosraspel tauchen und trocknen lassen. Die Marzipanaugen mit etwas Guss nicht an den Muffins kleben. Die Kekse halbieren, dem Krümelmonster einen Mund einschneiden und den Keks einklemmen.

Guten Hunger

Tip: Wer mag kann auch unterschiedliche Farben nehmen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s