ET – 97 und der allnächtliche Horror

Wer kennt das auch?

Totmüde ins Bett und sobald man zur Ruhe kommt startet der kleine Mensch da im Bauch eine riesen Party. Wenn ich sage „riesen“ das meine ich das auch so. Den ganzen Tag begnügt  sich die kleine Dame nämlich mit ein wenig hin und her drehen und ab und an mal ein Vermelden: Hallo ich bin noch da.

Aber sobald ich im Bett liege herrscht ein regelmäßiges Rambazamba, das ich das Gefühl habe gleich ein Paar winzige Füßchen in der Hand zu halten.

Gleichzeigtig drückt sich Madame so sehr auf den Magen das ich so wahnsinniges Sodbrennen bekomme das ich mich fast übergeben muss.

Wenn ich dann endlich einschlafe, vergnügt sich die Dame dann im Blasenbereich. Ach herrje, ich weiss garnicht wie oft ich abends und Nachts raus muss. Vorallem wundert es mich um so mehr wie der Fusselpapa bei dem Rambazama, welches ich nämlich zeitgleich durch mein hin und her Gewälze veranstalte, überhaupt schlafen kann.

Da bin ich dann doch schon neidisch über seinen tiefen Schlaf. Denn wenn ich mir die Zahl 97 da oben so anschaue, ahne ich wie sie die nächsten Nächte noch entwickeln.

Ach mein kleines Mädchen, ich hoffe das du Nachts nur halb so aktiv bist wenn ich dir deinen Mietvertrag gekündigt habe, als du es gerade bist. Ich möchte doch so gerne mal wieder ein paar Stunden am Stück schlafen können.

Aber langsam kist auch ein Ende in sicht. Tag für Tag ein  Stückchen näher am Traum.

Ich kann es kaum erwarten die kleine Fusselfee endlich im Arm zu halten…

Advertisements

Ein Gedanke zu „ET – 97 und der allnächtliche Horror

  1. Nad

    Das sind wohl die Probleme der letzten 2-3 Monate. Sobald man Abends zur Ruhe kommt geht es ab und irgendwo schiebt sich ein Beinchen oder ein Arm „aus“ dem Bauch. Aber die Zeit bekommst du auch noch rum, irgendwie geht das schon und dann hast du eurer Baby bald im Arm.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s