Eiweissbrot

…fand ich bisher im Laden einfach zu teuer.

Allerdings muss ich sagen das man beim selbst machen nicht wirklich kostengünstiger ist. Aber dennoch werd ich genau dieses brot in Zukunft weiterhin selbst backen. ist nämlich sau lecker und dazu noch Kolenhydratarm.

Das Rezept sollte eigentlich für den Brotbackautomaten sein, ich hab allerdings die doppelte Menge genommen, das Ganze in die Silikonkastenbackform gemacht und bei 180 Grad bei Umluft schön 2 Stunden backen lassen.

Silikonbackform deswegen, damit das Brot noch ewtas ausdehnmöglichkeiten hat.

Zum Rezept:

250 Gramm Quark

4 Eier

1 TL Salz

4 EL Weizenkleie

30 Gramm Dinkelkleie

1 Päkchen Backpulver

100 Gramm Leinsamen

Ich werfe noch ne Hand Sonnenblumenkerne dazu.

Das Endergebnis ist wirklich total lecker geworden.

16c98b38bd984b2f6690c2e9fae9ecf914e610a050a807ca10b8d323e0c1651217ceb7bf1a9e8264d075876a370389fd11263a4e905ac486161e5c5b5f6f0cf03273af782372100e1ae6037bbfd62a569086cda52cf85d447f67edf456e3df5c

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s