Das allgegenwärtige Thema Markenklamotten

…geht mir ganz schön gegen den Strich. Immer wieder muss ich mir anhören das ich mein Kind nur mit entsprechenden Marken kleide, aber eigentlich doch garnicht das Geld dazu hätte. Ich möchte diese Vorurteile nun mal eine Woche am Stück aus dem Weg räumen.

Bisher habe ich für mein Meedchen relativ wenig neue Klamotten gekauft. Ich bin eher so die Secondhand Mama, mag aber auch sehr alles was selbst gemacht ist. Ich sehe nicht ein für einen Babypulli 20 Euro hinzublättern. Das würde ich nicht mal für mich selbst ausgeben wollen. Vielleicht bin ich dafür einfach nur zu geizig. Ohnehin bin ich nicht so sehr auf Marken aus. Kenn ich schon garnicht aus meiner eigenen Erziehung.

Ich finde es geht auch gut ohne teure Markenklamotten.

Aus diesem Anlass präsentiere ich hier nun 7 Tage lang unser Meedchenoutfit of the Day!!!

IMG_5996

  • Jacke: selbstgestrickt von der der Ur-Oma des Meedchens, durch Häkelapplikationen von  mir aufgewertet.
  • Hose: Baby Club, C&A, erworben durch Secondhandkauf
  • Pullover: Topolina, Ernstings Family, Flohmarktfund
  • Strumpfhose: Unbekannt, Secondhandkauf
  • Body: LaLeLu, Unbekannt, Secondhandkauf
  • Socken: KIK, Neukauf

IMG_5997

  • Mütze: Selbsgehäkelt
  • Halstuch: Selbsgenäht
  • Jacke: Bob der Bär, unbekannt, Secondhandkauf
  • Schuhe: Unbekannt, Secondhandkauf

Warum ich diese Aktion starte? Weil es mich nervt, mich immer wieder zu erklären. Weil ich zeigen möchte, das gute Kleidung nicht gleich teure Markenkleidung sein muss. Und im Grunde ist jedes Stück ohnehin eine Marke. Egal ob teuer oder nicht. Nur weil ich nicht so reich bin, muss man das immer noch nicht sehen.

Du möchtest an der Aktion teilnehmen? Gerne, poste deinen Link doch einfach als Kommentar.

Liebste Grüße

E91F0E19ABD7475AFF21C8695922AAFF

Advertisements

2 Gedanken zu „Das allgegenwärtige Thema Markenklamotten

  1. Sophie

    Oh. Das kenne ich von hier auch. Aber hier sind wirklich viele Dinge Marke, allerdings auch Second Hand oder aus Outlets..vielleicht mache ich ja mal mit 🙂

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s