Archiv für den Monat April 2013

Toll…oder?

Da bekommst eben mal durch nen Anruf eines ansässigen Immobilienmaklers mitgeteilt, das deine Vermieter bis August die Wohnung verkauft haben möchten und es toll wäre wenn man bis dahin ausgezogen sei….

…passt ja gerade…

…in BAWÜ is derzeit nix zu finden was passt oder finanzierbar ist….

…ich kotze gerade im Strahl…

Perfekter Zeitpunkt.

Advertisements

Krankes Meedchen

Das Meedchen ist zum ersten mal richtig krank.

Seit gestern morgen quält sie sich mit Bindehautentzündung, laufender Nase und Fieber.

IMG_7239

Gestern morgen waren wir dann also erst mal in der Kindernotaufnahme, denn verklebte Augen find ich blöd und wollte damit auch nicht noch warten bis der Kinderarzt heute auf hat.

Zuerst fing sie nur mit etwas Temperatur an und innerhalb von einer Stunde erreichten wir die 39,3. Zäpfchen halfen nicht. Das lag aber an der Dosierung der Benuron. So hab ich zuerst Wadenwickel gemacht und danach war ich sie lauwarm baden. erst dann kamen wir wieder unter 39.

IMG_2007

Heute ist sie sogar heiser.

Gleich um 8 waren wir also beim Kinderarzt. Ein Infekt, ein böser und gemeiner.

Sie schläft viel. Kurz aber oft. Trinkt normal und isst normal. Zum Glück.

Ich muss gestehen das ich zumersten mal so richtig das Strohwitwendasein verfluche. Ich bin übermüdet. Die letzten 2 Nächte waren wirklich mehr als kurz und anstrengend. Zeitweise hatte ich sogar echt angst. Fieberkrämpfe sind nämlcih was furchtbares. Das lehrte mich der kleine Sohn vor ein paar Jahren. Ich hatte wirklich todesangst um mein Kind. Er lies von jetzt auf gleich alle Glieder hängen und die Augen rollten weg. Furchtbar.Sowas muss ich definitiv nicht nochmal erleben.

Heute abend ging die Temperatur wieder hoch. Aktuell sind wir bei 38,4. Sie schläft erstmal und dann schaue ich ob ich ihr etwas Ibuprofen geben werde. Nun hoffe ich das es ihr wenigstens morgen wieder besser geht.

Ich möchte mal wieder schlafen können. Ehrlich. So ein krankes Kind ist doch echt doppelt so anstrengend wenn man ganz alleine ist….

DIY Handyfresser

Eine Bekannte fragte mich vor kurzen ob ich ihr eine Handytasche häkeln könnte. Gleich nach dem ersten Foto bekam ich mehrere Anfragen. Ich hab mich gefreut wie ein kleines Kind. Nun möchte ich die Handyfresser auch euch nicht vorenthalten.

Lange Rede, kurzer Sinn:

TADDAAAAA, das handyfressende Monster

44871_654951624531887_648692964_n 60669_654923711201345_1156477182_n 539750_653276281366088_1143617422_n