8 Monatsmeedchen

Meine kleine Sonne,

heute bist du 255 Tage bei mir, 8 Monate und 15 Tage. Ich weiss, ich bin ein bisschen spät mit dem Artikel, aber wir sind ja auch erst seit Dienstag wieder zu Hause.

3 Wochen waren wir bei Oma und Opa. Ich musste einfach mal raus. In der Zeit hast du endlich deine Brüder wieder gesehen. Sie haben sich sehr auf uns gefreut und du hast diese 2 wirklich stressigen Tage ganz toll überstanden und durchgehalten. Wir waren gemeinsam Eisessen und im Indoorspielplatz.

Ganz großartig haben sie dich die ganze Zeit über betüdelt und mit Essen und Trinken versorgt. Nach den 2 aufregenden Tagen warst du ordentlich geschafft und hast deine Eindrücke natürlich im Schlaf verarbeitet. Für mich war es eine lange Nacht. Aber das darf auch mal so sein. Du schläfst eigentlich durch und das ist wirklich eine große Erleichterung für mich.

Auch waren wir Papa und deinen Bruder L. besuchen. Ihr liebt euch beide ebenfalls so sehr und es ist schön euch zu beobachten.

Auch dein Papa hat dich sehr vermisst. Ach meine 2 Herzmenschen. Es ist ein schönes Bild euch wieder zusammen zu sehen.

Seit dem 14. Mai robbst du dich nun endlich durch die Wohnung. Ich war sehr überrascht, du hast dich einfach so nach vorne gezogen. Und plötzlich gehst du auch auf die Knie und streckst den Po hoch. Wieder seh ich das Baby in dir ein kleines Stückchen verschwinden.

Am 22. Mai hast du dich das erste mal alleine hin gesetzt. Ich war kurz in der Küche um mir einen Kaffee zu holen. Komme zurück und du sitzt da und lachst mich an. Wahnsinn. Ich weiss nicht wie du das gemacht hast. Aber du machst gerne Dinge in dem Moment wo ich nicht hinsehe du kleiner Schelm 🙂

Du isst nun fleissig vom Tisch mit und verschluckst dich auch nicht mehr so oft. Es ist total witzig wie du am gedeckten Tisch sitzt und dein Mäulchen aufreisst sobald sich jemand was in den Mund steckt. Du bist ein guter Esser. Aktuell trinkst du nur noch eine Flasche. Die Abendflasche 🙂

Baden findest du nun total super, denn du sitzt in der Wanne und spielst. Sitzen ist im Moment deine Lieblingsbeschäftigung.

Seit ein paar Tagen schläfst du nun auch auf dem Bauch. Dazu habe ich dein Kissen rausgenommen, damit du besser mit dem Kopf liegen kannst.

So viele neue Features an dir! Erst hast du dir so viel Zeit gelassen und nun geht deine Entwicklung so rasend schnell vorran. Ich bin sehr gespannt was mich in den nächsten Tagen noch alles erwartet.

Die 3 Wochen Urlaub waren für uns beide bitter nötig, denn nun starten wir in eine stressige und aufregende Zeit. Unser Umzug steht an. Bisher haben wir immer noch keine Wohnung gefunden, also werden wir erst mal zu Oma und Opa ziehen. Es ist alles nicht so einfach wir wir gehofft hatten, aber wir bekommen das alles hin und sind hoffentlich bis Ende des Jahres wieder eine Familie.

Zur Galerie: 8 Monate

E91F0E19ABD7475AFF21C8695922AAFF

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s