Milupa Kindermilch im Test

Milupa Kindermilch im Test

 

Ich hab eine Fressraupe. Und das schon von Geburt an.

Es gibt wenig was sie nicht mag. Sie ist fast ausschliesslich vom Tisch mit. Allerdings haben wir schon seit der Beikostzeit das Problem das sie schon direkt nach dem Aufstehen einen mords Hunger hat. So gibts schon immer vor dem Frühstück eine Flasche Milch.

Schon seit dem 10. Monat trinkt sie nun Kindermilch. Bisher waren es immer günstigere bekannte Marken oder die Tetrapacks. Mir ist aber recht schnell aufgefallen das sie oftmals nur die halben Flaschen trank.

Der Produkttest von Milupa kam daher für uns wie gerufen.

Die neue Milupa Kindermilch ab 1 Jahr ist erst seit kurzem im Handel. Sie wurde verbessert und ist nun auch ergiebiger.

Informationen über Zusammensetzung und Zubereitung findet ihr hier:

Milumil Kindermilch

 

MM_1_Kindermilch_plus_1J_550g_Packshot_Detail

Seit einer Woche haben wir nun die Kindermilch ab 1 Jahr im Gebrauch.Hier gibt es morgens eine Trinktasse voll Milch vor dem Frühstück und abends nach dem Essen wenns zu Bett geht. Die Milch wird gut und gerne getrunken.

Das Pulver kann man sowohl in warmen wie in kalten Wasser anrühren.

Auch mein kleiner Sohn trank bis zu seinem 2. Lebensjahr die Kindermilch von Milupa.

Für uns ist es eine Alternative zur reinen Kuhmilch, die hier immer noch nicht gut vertragen wird. Jeder Versuch endet in Durchfall und Bauchweh. Da ich aber Wert darauf lege das mein Kind alle wichtigen Vitamine und Nährstoffe fürs Wachstum erhält, trinken wir eben Milupa.

Die Kindermilch wird hier super vertragen und gerne getrunken. Daher werden wir sie auch weiter verwenden.

Von uns also ein dickes Lob und Danke das wir an dieser Aktion teilnehmen durften.

 

 

E91F0E19ABD7475AFF21C8695922AAFF

Advertisements

2 Gedanken zu „Milupa Kindermilch im Test

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s