Streusel-Marmeladen-Kuchen

Ich hab leider nur ein halbes Bild für euch. Die Gäste waren leider schneller als ich mit fotografieren.

Aber sau lecker wars!!!IMG_2969

 

Ihr braucht:

500 Gramm Mehl
1 Päckchen Backpulver
250 Gramm weiche Butter
200 Gramm Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Ei
1 Glas Marmelade nach Wahl (je nach Wunsch noch 200 Gramm Quark)
Fett für die Form

Zubereitung:

Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen. Mehl und Backpulver in einer großen Schüssel mischen. Die Butter in Flöckchen, Zucker, Vanillezucker und Ei dazugeben und alles mit den Knethaken des Handrührers zu groben Streuseln verarbeiten. Oder einfacher noch mit den Händen kneten.

Eine Springform (Ø 26 cm) fetten und die Hälfte der Streusel hinein geben. Die Streusel mit den Händen zu einem Teigboden zusammendrücken. Die Marmelade ( Marmelade-Quark-Masse) auf  dem Teigboden verteilen und die restlichen Streusel darüber geben.

Den Kuchen im Ofen etwa 35–45 Minuten backen, bis die Streusel hellbraun sind. Etwas abkühlen lassen, dann aus der Form lösen und am besten noch lauwarm servieren.

 

Guten Appetit!

E91F0E19ABD7475AFF21C8695922AAFF

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s