Archiv für den Monat Mai 2014

Burschiupdate 27. Ssw nach Vorsorge

 

Wie gewohnt war ich heute nach 4 Wochen wieder bei meiner Frauenärztin.

Nach etwa 40 Minuten Wartezeit kam ich dann auch endlich dran.

Zunächsteinmal wurde meine letzte Blutuntersuchung besprochen. Der Antikörpersuchtest war leider Positiv, so das wir ihn heute wiederholen mussten.

Ich soll mich nicht sorgen. Montag gleich im Labor anrufen und nach dem Ergebnis fragen. Sollte der Befund weiterhin positiv sein, soll ich gleich einen Termin bei ihrer Vertretung machen, da sie im Urlaub ist. Sie möchte nicht, das ich so lange im Ungewissen bin und bei Bedarf kann man auch direkt handeln. Find ich gut, diese Einstellung.

Die Sache mit den Antikörpergedöns nicht. Ich möchte aber auch nciht googeln, was das bedeuten könnte, da eben auch das Wochenende vor der Tür steht. Ich möchte mich nicht schon im Vorfeld verrückt machen und vor allem nicht unnötig. Ich hab es mir zumindest vorgenommen.

Foto-3

Im Anschluss an das Gespräch wurde nochmal kurz geschallt. Denn ich wollte wenigstens sicher sein, das der Mucki ok ist. Ja und das ist er. Ein großer stattlicher Bursche mit gut 1000 Gramm ist er schon. Ich bin ja mal sehr gespannt wo er noch hin will. Hoffe aber das sich das im Laufe der nächsten 12 Wochen noch etwas einpendelt. Vor nem Riesenbaby bei der Geburt hab ich nämlich echt bammel.

E91F0E19ABD7475AFF21C8695922AAFF

Advertisements

Happy 2 Jahre Fusselmama

Happy-birthday-wallpaper1

Wir feiern heute unseren 2 Bloggeburtstag. Viele Höhen und vielen Tiefen haben wir in den letzten 2 Jahren erlebt.

Unser Blog in Zahlen:

293 Beiträge

12 Kategorien

59.509 Aufrufe

545 Kommentare

Ich danke euch allen, fürs folgen, lesen, kommentieren oder einfach nur vorbei schauen.

Auf viele weitere schöne Zeiten.

E91F0E19ABD7475AFF21C8695922AAFF

 

 

Bauchfotoupdate 27. Ssw

Foto

Der Burschi macht sich breit. Mittwoch ist die nächste Vorsorge. Bin gespannt wie das wird und ob das Mädchen brav und ruhig bleibt.

Neue Beschwerden: Ischias ab und an, Steiss schmerzt, die taube Stelle am Bein fängt an zu ziehen und zu brennen bei Überlastung.

Ansonsten gibt es nicht viel neues. Die Tritte vom mucki sidn sehr gut zu spüren und zu sehen. Risse und Co gibt es zum Glück weiterhin keine.

E91F0E19ABD7475AFF21C8695922AAFF

20 Monate Fusselmädchen

Meine kleine freche Motte,

 

20 Monate bist du nun schon alt. Ich weiss garnicht wo die Zeit überhaupt geblieben ist. Du bist schon so wahnsinnig groß und selbstständig. So gar kein Baby mehr.

Ich glaube unser letztes Update ist von Februar. Es wird Zeit festzuhalten was sich hier alles verändert hat.

Du bist längst nicht mehr so ein Wutzwerg wie vor einigen Wochen noch. Klar versuchst du dich immer noch ab und an unter Protest durchzusetzen, aber du aktzeptierst auch schnell wenn ich bei einem NEIN bleibe.

Das Zubett gehen ist immer noch unproblematisch. Manchmal muss ich nochmal rein kommen und dir sagen das nun Schluss ist. Du motzt, aber merkst das ich es auch ernst meine und dich nicht heraus nehme. Dann drehst du dich einfach um und alles ist gut. Mittags schläfst du meisst noch zwischen 10:00 Uhr und 13:00 Uhr.

Deine Milch möchtest du weiterhin Morgens und Abends. Es ist ok für mich. Du sollst sie auch noch eine Weile haben.

Du bringst auf Bitten den Müll in die Küche und weisst genau wo du ihn reinwerfen musst. Du hilfst mir oft beim Wäsche machen und gibst mir die nasse Wäsche zum aufhängen oder die Klammern. Wenn wir mit dem Hund gehen, hälst du ganz stolz das Ende der Leine. Du weisst ganz selbstverständlich wo welches Kleidungsstück hingehört und protestierst wenn ich mal was nicht schnell genug anziehe.

Bald wollen wir mit dem Töpfchentraining beginnen, denn feuchte Windeln magst du jetzt schon nicht. Du zwickst dir immer in die Windel und sagst BÄÄÄH.

Du verstehst genau wenn ich sage das wir baden gehen oder einkaufen fahren wollen, oder einfach nur unsere Freundin oder liebe Vermieterin besuchen gehen. Bei beiden bleibst du übrigends gerne.

So kann ich meisst in Ruhe zur Vorsorge zur Ärztin. Vor allem ist es für mich entspannter, denn du hast immer noch Angst in kleinen Räumen mit fremden Menschen.

Gehen wir baden, rennst du schon zur Badewanne und beginnst dich auszuziehen. Wollen wir nach draussen, ziehst du dir selbst deine Crocs an und rennst zur Tür.

Unsere Vermieterin liebt dich über alles und passt gerne auf dich auf. Ganze 2 Stunden hast du dort ohne mich ausgehalten. Naja, aber dann musste Mama ganz schnell her und wurde unter Tränen nicht mehr losgelassen. Ich finde es toll das du auch mal ohne mich auskommst, aber ich bin auch sehr froh das du mich noch so sehr brauchts. So wie ich dich. Ich vermisse dich nämlich nach 10 Minuten schon!

Kikaninchen ist derzeit abgeschrieben. Dafür stehst du total auf Lauras Stern. Find ich super. Denn ich mag die Serie und die Filme auch.

Am liebsten bist du draussen, spielst im Sand oder wirfst dich auf dem Trampolin hin und her. Du lachst dabei so süß, das ich dich am liebsten fressen würde. Auch das Malen mit Kreide auf der Strasse hast du für dich entdeckt.

Bücher sind immer noch ein absolutes Highligt. Davon haben wir nun einige. Vorallem die Puzzlebücher haben es dir angetan. Gleicheres gilt für deine Holzpuzzle. Zielsicher sortierst du nun alle Figuren an ihren Platz.

Die Holzeisenbahn, die lange unbeachten blieb, ist hier nun auch täglich aufgebaut. Ich bin fasziniert von deiner Entwicklung alleine ind en letzten Wochen.

Sprachlich bist du immer noch etwas faul. Oft brabbelst du unverständliches Zeugs. Ein klares JA und ein Nicken oder Kopfschütteln hilft uns aber in der Kommunikation viel weiter. Wir verstehen uns auch ohne Worte.

Einmal hast du bisher Papa gerufen als du hörtest wie er von der Arbeit kam. Und oft rufst du MA anstatt Mama. Dein letztes neues Wort war SU (Schuh). Es ist ok das du noch nicht mehr sprichst. Ich denke das du das ganz schnell aufholst wenn du im Oktober in den Kindergarten gehst.

Oft frage ich mich ob du verstehst was da mit meinem Bauch los ist. Ganz oft spreche ich mit dir und erkläre das das Baby schläft. Du machst immer „ei“ und streichelst den Bauch. Das kommt sicher daher das du es oft bei mir beobachtest. Du kommst auch oft mit Creme angerannt und möchtest mit mir den Bauch eincremen. Beim Einkaufen streichelst du auch immer den Bauch wenn ich vor dir stehe. Soooo herzig!!!! Ich bin sehr gespannt wie es sein wird wenn du bald schon große Schwester wirst.

Zähneputzen findest du total klasse. Morgens gehen wir gemeinsam ins Bad und während ich mich frisch mache, putzt du dir auch die Zähne und möchtest auch gekämmt und gewaschen werden. Es macht mich stolz das das alles so normal und unproblematisch bei dir ist. Am Abend übernimmt das Hygieneprogramm meisst der Papa. Wir drei sind schon ein gutes Team.

So langsam kehrt bei uns auch der Sommer ein. Ich freu mich schon auf die nächste Zeit. Lass uns diese ruhige Zeit Zuhause und alleine noch etwas geniessen, bevor der neue Alltag mit Baby und Kindergarten los geht!

Ich liebe dich sehr mein Kind. Unbeschreiblich!

 

E91F0E19ABD7475AFF21C8695922AAFF

 

Empfehlung der Woche: Neckermann Kids-Shop

Wie so oft schwirre ich immer mal wieder von einem Shop zum nächsten auf der Suche nach diversen Artikeln für meine Kinder.

Dezeit suche ich verzweifelt ein bezahlbares Angebot für das gewünschte Töpfchen für das Mädchen.

Ich hab eine gewisse Vorstellung welches es sein soll, denn so ein Ähnliches hatte bereits der große Sohn und ich fand es super. Er übrigens auch.

Kindertoilette, »3-in-1-Lerntöpfchen & Fußbank«, Fisher Price

n_a094844_001

Produktbeschreibung

Kindertoilette, »3-in-1-Lerntöpfchen & Fußbank«, Fisher Price.
Das Lerntöpfchen & Fußbank von Fisher-Price ist ein 3-in-1-Töpfchen im neuen Design. Hier fühlt sich jedes Kleinkind wie ein kleiner König. Was bietet das Töpfchen? Anfangs auf der freistehenden Töpfchenbasis benutzt, lässt sich der Sitzring, auf dem sich das Kind dank der neuartigen Griffe sicher festhalten kann, später auf einer großen Toilette anbringen. Und die Basis wird zur Fußbank mit rutschfesten Füßen, die bis zu 90 kg aushält. So kommt das Kind auch problemlos an das Waschbecken heran. Für jedes kleine oder große Geschäft in den leicht zu reinigenden Eimer wird das Kind mit vier Melodien belohnt. Wie wird die Entwicklung des Kinder gefördert? Das 3-in-1-Töpchen hilft Kindern, mit viel Spaß schneller sauber zu werden und macht für die Kleinen auch das Benutzen einer großen Toilette sicher und leicht.

Details:

  • 3-in-1-Töpfchen/Fußbank mit Töpfchenbasis, Sitzring und Musik
  • Töpfchentraining mit viel Spaß
  • Belohnt mit 4 verschiedenen Melodien
  • Leichte Reinigung
  • Sitzring mit Griffen für die große Toilette
  • Als Fußbank zu benutzen (max. 90 kg Gewicht)
  • Rutschfeste Füße
  • Maße (B/T/H): ca. 34/34/46 cm
  • Inkl. Batterie

Altersempfehlung ab 9 Monaten

(Quelle: Neckermann.de)

Genau das soll es sein.

Bei meiner Googlesuche bin ich dabei auf den Shop von Neckermann gestoßen. Den kann ich euch gerade wärmstens ans Herz legen. Ich bin überrascht wie vielfältig dort das Sortiment an Babyartikeln und Zubehör ist. Im Moment ist auch einiges dort ordentlich reduziert. Da lohnt es sich sicher mal ordentlich zuzuschlagen.

Hier gehts zum Shop  (http://www.neckermann.de/bekleidung/kids-teens/ausstattung)

Das Töpfchen wandert bei uns auf die Liste der Geburtstagswünsche der Motte.

Derweil stöber ich noch ein wenig bei den Miniklamöttchen. Ich hab mich da schon in das Ein oder Andere verliebt.

Welche Artikel wären eure Favoriten?

E91F0E19ABD7475AFF21C8695922AAFF

 

Danke Papa

 

Am 29.05.2014 ist Vatertag!

Das finde ich total toll. Denn bei uns ist es nämlich so, das der Papa eine genau so große Rolle spielt wie die Mama, von daher finde ich den Papatag genau so angemessen wie den Mamatag. Denn schliesslich tut der Papa auch einiges für die Familie.

Nivea hat auch passend dazu ein absolut herzliches Video erstellt, bei welchem der Papa und ich gestern schon Tränchen in den Augen hatten.

Hier ein Danke an den Fusselpapa! Du bist der tolleste und beste Papa für unsere Zwerge!

 

Hier gelangt ihr zu diesem wundervollen Clip.

0

In diesem Sinne auch allen anderen Papas da draussen einen tollen Papatag! Ihr habt ihn euch genau so verdient!

Der 29.05.2014 gehört euch!!!E91F0E19ABD7475AFF21C8695922AAFF

 

 

 

Bauchliebe 24+3

Heute mag ich den Zustand! Sehr!
Ich fühle mich gerade „schön“ schwanger!

20140514-211419.jpg
Ich schäme mich auch nicht diese Liebe mit euch zu teilen. Im Gegenteil! Ich bin stolz! Auf den Bauch, auf lediglich 3 kleinere Streifen, welches keine neuen sind. Stolz auf das wunderbare Leben das ich in mir trage und so sehr liebe!