Archiv für den Monat August 2014

Wir pfeiffen auf Einleitung!

Ich wollt mich nur kurz melden, über die Geburt ansich mag ich garnicht so viel sagen derzeit. Das muss alles erst mal ordentlich verdaut werden.

10649922_1007003175993395_6448212293379816117_n

Unser kleiner Mann kam am 25.08.2014 um 8.45 Uhr mit 3270 Gramm, einem Kopfumpfang von 34,5 cm und einer Größe von 50 cm zur Welt

Der Termin am 25.08 zur Einleitung ist glatt noch ausgefallen.

Sonntag hatte ich leichte Wehen, die ich aber wie zuvor nicht ernstgenommen hab. Wegen der Aufregung bin ich recht früh ins Bett, als ich um 3:30 uhr einen stechenden Schlag Richtung Blase merkte und wieder wach war. Bin dann erst mal bissl rumgewandert und dachte ich sei inkontinent.

Mittels Binde sah ich dann recht schnell das die Flüssigkeit die abging aber leicht rosa war. Hab also den Mann geweckt, der wollte dann erst noch gemütlich nen Kaffee trinken. Wollte 😀

50 Minuten Fahrtzeit später waren wir dann in der Klinik.

5:00 Uhr im Kreissaal mit Mumu 2 cm.

7:50 Uhr 4 cm

8:10 Uhr 9 cm

und um 8:45 kam der Mucki auf die Welt.

Horrortrip ist milde ausgedrückt, aber uns geht es gut.

Seit gestern sind wir dann wieder Zuhause.

E91F0E19ABD7475AFF21C8695922AAFF

 

 

Zum letzten mal beim Gyn

Heute war ich zum letzten mal vor der Geburt bei meiner wunderbaren Gynäkologin. Zusammen mit dem Mann und der Motte.

Der Mucki ist fit und aktiv. Herztöne super, leichte Kontraktion war zu sehen, aber die hab ich ja bereits seit Montag Nacht und am Abend sind sie stellenweise schon sehr anstrengend.

Der Muttermund ist weich, durchlässig und schon 1 cm geöffnet.

Ich bin erleichtert. Somit kann ich mit gutem Gewissen zur Einleitung fahren, denn sicher reicht der kleine Anschubser bei der Diagnose schon aus.

Ich trinke dennoch auch weiterhin Himbeerblättertee mit Zimt. Wer weiss, vielleicht bringt es ja was. Ab morgen Mittag darf der Zwerg kommen.

Morgen Mittag fahren wir dann nochmal zur Hebamme um zu besprechen, wie es im Wochenbett weiter geht.

Yeah!

 

E91F0E19ABD7475AFF21C8695922AAFF

Endspurt!!!!

Ich bin aufgeregt, nervös und gespannt. Noch 5 Tage bis zur Einleitung.

Der Nestbaubetrieb im Hause Fussel läuft dank Papa auf Hochtouren. Im Wohnzimmer und Schlafzimmer ist alles schon gerichtet und bereit. Morgen geht es noch dem Rest vom Kinderzimmer an den Kragen.

IMG_5511  IMG_5532

Seit Montag aben hab ich auch fleissig Übungswehen, mal regelmäßig mal total unregelmäßig, stellenweise auch echt schmerzhaft. Und eins kann ich sicher sagen, die machen müde, aber so richtig.

Morgen Mittag gehts nochmal zur Vorsorge. ich bin gespannt was die Ärztin sagt. Ich hoffe das diese Übungskackwehen entweder jetzt mal zu echten Wehen werden oder aufhören. Bis Montag is noch lang und ich wollte fit sein. So unmöglich.

IMG_5535

Am Freitag kommt die Schwester vom Mann, damit das Mädchen sich schon an sie gewöhnen kann. Ich bin echt froh, das wir doch noch einen Teil Familie haben, der uns hilft.

Aber das Thema Familie ist generell ein anderes. naja, es ist wie es ist. Auch wenn ich meine Mama sehr gerne bei der Geburt dabei gehabt hätte, ist es nicht möglich. Das stimmt mich sehr traurig.

E91F0E19ABD7475AFF21C8695922AAFF

 

 

 

 

 

U7 Schreikind Deluxe

IMG_5476

Also, der Papa war diesesmal beim Kinderarzt. Nicht ich. Ich kenne meine Tochter und in diesem Zustand hab ich mir dank Urlaub den Stress erspart.

Ja, ganz grob kann man sagen das das Kind wohl ein Prachtweib ist. Mit eigenem Willen, dicken Schädel und äußert lautem Organ. Denn ausser Mama oder Papa darf keiner an die Prinzessin ran.

Groß, schlank, altersgerecht entwickelt, Motorik super, sprachlich etwas faul, aber der Knoten platzt im Kindergarten von ganz alleine. Wie ne Bombe, meinte der Arzt.

Der Mann hat wohl krampfhaft versucht sich mit dem Kinderarzt zu unterhalten. Erst als das Wort „Katze“ im Raum stand, konnte das Kind sich kurz beruhigen. Sie sagte ganz irritiert „Mauuu“ und als sie gesehen hat das keine da ist hat sie schön weiter gebrüllt.

Ich musste lachen. Und ein bisschen tat mir der Mann auch leid. In 3 Monaten fahren wir dann nochmal hin.

Kindergartenbescheinigung ist nun ausgestellt, damit kann es dann im Oktober los gehen.

E91F0E19ABD7475AFF21C8695922AAFF

 

 

 

Endspurt und Nestbau

Irgendwie ist es ja garnicht mehr so lange bis zur Geburt.

Im Moment bin ich viel in diversen Shops am blättern, nach dem ein oder anderen Schnäppchen am suchen, was ich eventuell noch für den Mucki gebrauchen kann. Ich muss aber feststellen, das wir bis her schon gut eingedeckt sind.

Für alle anderen werdenen Mamis kann ich die Sparwelt empfehlen.

Hier findet ihr ne Menge Gutscheincodes, die euch die ein oder anderen Versandkosten ersparen oder Rabatte einbringen.

http://www.sparwelt.de/gutscheine/baby-markt

Alternativ suche ich nebenbei nach einem Geschenk für die Motte, die wird im September ja 2 Jahre alt. Steht total auf Lauras Stern, Katzen, Hunde und Igam Ogam. Da ist die Auswahl noch recht breit gefächert, aber entscheiden konnte ich mich bisher noch nicht.

Am Wochenende werden hier die ersten größeren Stücke zusammengeschraubt, um zu sehen ob alles ganz und komplett ist.

Ich freu mich schon.

Jetzt sind es noch 17 Tage bis zur Einleitung. Phu….die Tage ziehen sich so unglaublich in die Länge….

Der Kopf war heute bei der Untersuchung nicht tastbar, der kleine Mann liegt aber zum Glück wieder in SSL. Das beruhigt mich ungemein.

Ich hoffe so sehr das der Mucki in den nächsten 10-14 Tagen kommt, denn da ist der Papa zuhause.

 

E91F0E19ABD7475AFF21C8695922AAFF

 

SSL und es bleibt hoffentlich dabei!

Er hat es getan!!! SSL, und das wird wohl auch hoffentlich so bleiben. Ich werde die nächste Woche nutzen und den Mucki ausgiebig auf seinen Auszug vorbereiten. Vielleicht schafft er es ja doch in Papis Urlaub. Dann ist auch die Betreuung der Motte gesichert udn ich könnte mich ohne Stress im KKH noch ein paar Tage erholen.

Eure Tips nehm ich gerne entgegen! Vielleicht kommen wir sogar um die blöde Einleitung drumherum!

E91F0E19ABD7475AFF21C8695922AAFF