Tiefergelegt Tag 4

Die Nacht war relativ ruhig. Lily kommt langsam an und wird richtig frech. In der Nacht beißt sie dem Mann in die Füße, und geschlafen wird neben mir. Das Gespann um den Kater ( Cosmo) weigert sich hartnäckig. Die Mädels (Ginger und Momo) sind wahrhaftige Zicken. Unter der Couch ist der liebste Platz. Außer in der Nacht. Da fegen die drei durch die Wohnung. Unüberhörbar! Als der Mann und ich gestern Abend noch auf dem Balkon saßen, kamen die drei dann doch mal unter der Couch raus. Hunger, Pipi, Klo 😂 

Wieder ein kleiner Schritt. 

Um dem Theater mit der Couch zu umgehen, haben wir heute kurzerhand die Couch tiefergelegt. Sprich, Füße abgeschraubt.

Auch versuchen wir immer wieder mal die drei zu streicheln. 

Der Kater lässt sich anfassen und auch hochnehmen. Bei den Mädels geht’s nur bedingt und sehr langsam. Mit gut zureden. Stückchen für Stückchen. 

Die wohl coolste Anschaffung war die catit senses schiene. Lily sitzt seit ner Stunde drin und jagt den Ball. 

Sie ist ne coole Socke, Neugierig und intelligent. Fliegengitter findet sie zum zerreißen gut 😂!

Lieblingsplatz ist wohl die Fensterbank.

  
Ich wünschte ich könnte von Rest auch so erzählen, aber das dauert wohl noch.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s