Polypen

Morgen ist das Vorgespräch für die Polypen OP vom Mädchen. 

Ich bin jetzt schon hin und hergerissen zwischen Angst und Wahnsinn. Eigentlich sollte diese OP ja nichts schlimmes sein. Aber es ist und bleibt nun mal doch eine OP. 

Und ich weiß nicht ob es normal ist, aber ich entwickel im Moment eine riesen Angst davor mein Kind zu verlieren. Tausend Gedanken schießen mir durch den Kopf was mit Narkose alles passieren kann. Und eigentlich möchte ich gar nicht drüber nachdenken, aber mein Kopf spielt mit mir böse Spiele. 

Hinzu kommt noch dass ich mit ihr ganz alleine ins Krankenhaus fahre. 

Es ist keiner da der mich einfach mal in den Arm nehmen kann, das alleine zu wissen ist schon furchtbar. 

Ich habe Angst. Eine verdammte, riesige scheiß Angst.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s